Gekko wurde im Jahr 2013 entwickelt. Es ist ein Open-Source-Handels Roboter. Das bedeutet, dass es auf der Website GitHub frei verfügbar ist. Die Entwickler können sich auch ansehen, wie sie es verbessert haben.

Gekko hat es geschafft, in den letzten sechs Jahren eine ganze Reihe von Community-Mitgliedern anzuziehen. Dies ist zum Teil auf seinen Open-Source-Ansatz zurückzuführen.

Es unterstützt mehrere Börsen und hat viele Funktionen. Diese Bot ist bekannt in der Krypto Industrie. Für seine Arbeit verwendet der Bot eine Befehlszeilenschnittstelle.

Was ist Gekko?

Gekko bot, ein Open-Source-Handelsprogramm Plattform Projekt, wurde 2013 ins Leben gerufen. Es wurde mit JavaScript entwickelt und ist Open-Source für jeden, der einen Beitrag leisten möchte. Der Bot hat ein schnelles Wachstum erlebt und sowohl bei Entwicklern als auch bei Händlern, die einen effizienten Bot suchen, viel Aufmerksamkeit erregt.

Da es Open-Source ist, ist es kostenlos und für jeden verfügbar, der es nutzen möchte. Gekko ist immer noch ein Nischenprodukt und zieht aufgrund seiner JavaScript-Natur nur die Aufmerksamkeit von Krypto-Händlern und Programmierveteranen auf sich.

Trotz dieser Einschränkungen hat sich Gekko einen guten Ruf erworben. Es ist nicht einfach zu benutzen. Es hat jedoch viele Funktionen, die im Laufe der Zeit von verschiedenen Entwicklern, vor allem aber von Mike van Rossum, dem Mann hinter dieser Idee, zu seinen Kernfunktionen hinzugefügt wurden.

Die Trading-Bot verfügt über mehr als 10 Kryptowährungsbörsen. Seine Algorithmen basieren auf kurzfristigen und langfristigen Investitionen Strategien und Beratung. Es gibt Optionen für Backtests und Papierhandel sowie die Möglichkeit, technische Analysestrategien gegen die Marktbedingungen laufen zu lassen.

Der Bot scheint nur über begrenzte technische Fähigkeiten zu verfügen.

Diese Einschränkungen sind nicht zu vernachlässigen, da nur wenige regelmäßige Nutzer über das Wissen und die Erfahrung verfügen, die erforderlich sind, um sich in den komplexen Codes und komplizierten Handhabungsverfahren von Gekko zurechtzufinden.

Gekko-Ruf

Gekko genießt einen guten Ruf in der Krypto-Handelsgemeinschaft und hat viele positive Bewertungen auf anderen Websites.

Gekko wurde von einem Programmierer aus Amsterdam gegründet. Es hat derzeit über 2600 Commits und 187 Mitwirkende.

Dank der Unterstützung durch die Community konnte das Projekt weitere Kodierprogramme und Plug-ins aufnehmen. Es umfasst auch eine Premium-Version namens Gekko Plus, die in verschiedenen Preisklassen erhältlich ist.

Trotz des ganzen Hypes bleibt es ein Nischenprodukt.

Gekko, als Open-Source-Bot

Der Open-Source-Charakter von Gekko ist eine seiner größten Stärken. Das bedeutet, dass es von jedem verwendet werden kann. Es ist quelloffen, was bedeutet, dass jeder es nutzen kann. Sie können jede Zeile des Codes online finden und für Ihre Zwecke verwenden.

Ein funktionierender Trading-Bot kann mit null Investitionen erstellt werden, vorausgesetzt, Sie verfügen über die erforderlichen technischen Kenntnisse.

Zweitens ist der Code für alle Entwickler zugänglich. Das bedeutet, dass viele Experten den Code überprüfen und effizienter gestalten können.

Gekko ist, kurz gesagt, ein kostenloser Handelsroboter, der von vielen Experten entwickelt und anerkannt wurde. Sie können den Ruf, den er online aufgebaut hat, mit ein paar Websuchen überprüfen. In Online-Nischengemeinschaften kann ein gutes Stück Code einen großen Unterschied machen. Selbst wenn er schwierig zu bedienen ist.

Von Gekko unterstützte Exchanges

Dieser Bot unterstützt derzeit mehr als 10 Kryptowährungsbörsen. Während einige vollständige Unterstützung für ihre Funktionen bieten, bieten andere nur begrenzte Unterstützung.

Sie können auch andere Börsen wie Gemini finden. Es kann jedoch sein, dass sie von Mods deaktiviert wurden, so dass Sie sie nicht nutzen können.

Gekko-Preise

Gekko ist ein Open-Source-Projekt und erfordert keine Bezahlung. Es hat jedoch nicht alle guten Eigenschaften. Dies wird besonders deutlich, wenn es um die Benutzerfreundlichkeit geht.

Sie müssen die Programmierung in Javascript beherrschen, wenn Sie das Beste daraus machen wollen.

Um die Anwendung effektiv zu betreiben, ist ein Server oder Computer erforderlich. Dies ist nicht für jeden verfügbar.

Benutzerfreundlichkeit

Gekko ist nur für die engagiertesten Experten gedacht. Es tut uns leid, sagen zu müssen, dass es nicht für Sie ist, wenn Sie keine Kenntnisse über JavaScript oder die Befehlskonsole haben.

Seine Nische ist so klein, dass der Originalcode nicht einmal eine grafische Benutzeroberfläche vorsieht. Ungeübte Augen würden nicht erkennen, dass Gekko ein Handelsroboter ist. Gekko ist für jedermann frei zugänglich, aber nur wenige können ihn nutzen. Dieses Paradoxon bestimmt das Schicksal dieses Handelsroboters.

Gekko wurde durch einige Versuche benutzerfreundlicher gestaltet. Gekko Plus wurde von dem ursprünglichen Entwickler erstellt. Es ist ein Bot für den Krypto-Handel, der den ursprünglichen Code verwendet, aber eine GUI und viel mehr Zugänglichkeit als zuvor hat.

Es war jedoch nicht mehr kostenlos. Es war zwar noch verfügbar, wurde aber im September 2019 eingestellt, weil sich der Entwickler anderen Projekten zuwandte.

Der Originalcode ist immer noch auf Github verfügbar. Sie müssen jedoch die Bücher lesen, um ihn verwenden zu können.

Gekko Sicherheit

Dies ist die ideale Javascript-Codierungsmethode, die dieser Bot verwendet, sodass Sie ihn auf Ihr Gerät herunterladen können. Er ist weder Cloud- noch webbasiert und funktioniert daher nur auf dem Computer, auf den er heruntergeladen wurde.

Was bedeutet das für die Sicherheit? Das bedeutet, dass der Bot so sicher sein kann, wie Sie es wünschen, je nach Ihren Einstellungen. Obwohl dieses System für Computerexperten flexibel ist, kann es für durchschnittliche Kryptowährungshändler, die sich nicht mit Javascript auskennen, anfällig sein.

Kundenbetreuung

Gekko ist eine quelloffene Bitcoin Bot, der viele Mitwirkende hat. Es gibt kein Unternehmen, das seinen Betrieb unterstützt. Daher gibt es auch keine speziellen Support-Mitarbeiter, wenn Sie Probleme haben. Dieser Teil des Supports wird oft von der Community durch andere Benutzer in Foren geleistet. Sie erhalten möglicherweise Aktualisierungen zum Kernprogramm, aber keine spezifische Unterstützung.

Dies ist eine Standard-Support-Methode, die als kostenloser Service angeboten wird.

Gekko-Einstellungen

Gekko verfügt über eine Reihe von Einstellungen, die es Ihnen ermöglichen, kurze und lange Investitionen über ihre Börse zu tätigen.

Eine weitere Besonderheit ist, dass Sie Ihre eigenen Strategien erstellen können, wenn Sie über Programmierkenntnisse verfügen, insbesondere in Javascript.

Dies ist keine Krypto-Bot der alles kann, und er kann sehr restriktiv sein. Obwohl es Backtesting und Papierhandel bietet, können die Einstellungen kompliziert sein.

Schlussfolgerung

Gekko hat Spaß gemacht, solange es dauerte. Gekko kann immer noch eine tolle Sache sein, wenn Sie bereit sind, das Risiko eines unbekannten Codes einzugehen. Aber wir sind uns da nicht so sicher. Dieser Verlust hat nicht viele Menschen betroffen. Die komplizierten Mechanismen des Gekko-Bots waren für viele schwer zu durchschauen.

Aber Sie sollten den Krypto-Handel nicht anhand von Gekko beurteilen. Sie können effizienteren Handel finden Bots als Gekko, die keine Programmierkenntnisse oder jahrelange Handels- oder Programmiererfahrung erfordern.

Zum Beispiel, Cryptohopper und Bitsgap sind zwei Beispiele. Diese Bots sind ein hervorragendes Beispiel dafür, wie der Handel mit Kryptowährungen effizient und ohne allzu großen Aufwand durchgeführt werden kann.